Martin

Hochzeitsfotograf

Ich mache Fotos auf einer Hochzeit,

doch bin ich das, was man Hochzeitsfotograf nennt?
Ich liebe das Fotografieren, da ich mich kreativ ausdrücken kann und die Verwirklichung meiner Ideen sehr schnell umsetzen kann, doch macht mich das zu einem Künstler?
Was ist überhaupt Kunst, oder ist das Schöne eine reine individuelle Ansicht.

Meine Fotos bewegen sich in genau diesem Bereich.

Nämlich zwischen den beiden Polen: Auftragsarbeit und Kunst. Stets den Wünschen entsprechend, doch immer mit ein wenig eigener Würze versehen.

Jeden Moment passiert etwas Neues.

Das Licht wechselt, die Braut bricht spontan in Tränen aus, ein Regenschauer überrascht die Hochzeitsgesellschaft und alle flüchten schlagartig ins Trockne und das erste Stück der Hochzeitstorte landet auf dem Boden. Ich muss mich also wirklich sehr schnell auf neue Situation einstellen können und empfinde somit das Fotografieren einer Hochzeit als eine Art Sport. Doch letztendlich liebe den Reiz diese Herausforderung gut zu meistern.

Wer also ein paar unvergessliche Fotos seiner Hochzeit,

mit der gekonnten Mischung aus Standard und Kunst haben möchte, welche die Oma gleichermaßen cool findet wie die Facebook-Freunde, der sollte mich kontaktieren.(Oder kurz anrufen: Tel.: 069/87203126)
Ich freue mich auf deine Anfrage!